Schlossmuseum Ellwangen Geige

Schlosskonzert: Florian Uhlig (Piano), Peter Hoerr (Cello)

Der Cellist Peter Hörr ist gefragter Gast bedeutender internationaler Festivals (Ravinia Festival Chicago, Istanbul Arts Festival, Festival de Inverno de Campos do Jordão in Brasilien, Festival Casals de Puerto Rico, Lucerne Festival, Mozart-Woche Tokyo, Beethovenfest Bonn, Ludwigsburger Schlossfestspiele, Schleswig-Holstein Musik Festival) und musiziert regelmäßig in den Konzertsälen großer Metropolen wie São Paulo, Lincoln Center New York, Washington National Gallery of Art, Tonhalle Zürich, Wigmore Hall, Philharmonie und Konzerthaus Berlin. Seit 2003 lehrt er als Professor für Violoncello an der Hochschule für Musik und Theater “Felix Mendelssohn-Bartholdy” in Leipzig.

Florian Uhlig studierte am Royal College of Music und an der Royal Academy of Music in London, wo er seine Ausbildung mit dem Konzertexamen abschloss. Er konzertiert u.a. mit Orchestern wie dem BBC Symphony Orchestra, dem Beijing Symphony Orchestra, der Deutschen Radio Philharmonie und der Dresdner Philharmonie. 2014 wurde Florian Uhlig auf eine Professur für Klavier an der Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden berufen. Er gibt Meisterkurse in Deutschland, Großbritannien, Kanada, Hong Kong, Südkorea, China und in der Schweiz.
Im Mai 2015 wurde Florian Uhlig in London die Ehrenmitgliedschaft der Royal Academy of Music verliehen.

Programm
Ludwig van Beethoven (1770-1827): Sonate für Cello und Klavier F-Dur op.5/1
Robert Schumann (1810-1856): „Fünf Stücke im Volkston“ op.102
Ludwig van Beethoven: Variationen über „Bey Männern welche Liebe fühlen“ WoO46
Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow (1873-1943) – Sonate für Cello und Klavier g-moll op.19

Karten für Schüler/innen und Studierende: 5 €, 25 € für Erwachsene, 20 € für Stiftsbundmitglieder: Tourist-Information Ellwangen: Tel.: 07961/84303, tourist@ellwangen.de, über reservix.de und an der Abendkasse.

Der Thronsaal ist über einen Aufzug im Schlossinnenhof barrierefrei erreichbar.