„… größte Prozession, die Ellwangen je gesehen hatte.“ – Öffnung des Grabes von Pater Philipp Jeningen S.J.-

Vortrag von Matthias Steuer

Auf Anordnung von Papst Pius XII. wurde im Jahr 1953 das Grab von Pater Philipp Jeningen S.J. geöffnet Im Archiv des Schlossmuseums hat sich mit dem Augenzeugenbericht von A. Pfeffer ein einzigartiges Dokument an Texten und Bildern zu diesem Ereignis erhalten. Die Zeitdokumente werden erstmals im Rahmen eines Vortages von Museumsleiter Matthias Steuer präsentiert und er gibt dazu eine Einführung in die Geschichte des Seligsprechungsverfahrens von Pater Philipp Jeningen und lässt so die Öffnung des Grabes des Jesuitenpaters nacherleben.

Anmeldung erforderlich unter: info@schlossmuseum-ellwangen.de