Führungen
Das Schlossmuseum bietet eine Reihe verschiedener Führungen für Erwachsene, Kinder, Jugendliche und Schulklassen.

18. Oktober

14 Uhr Schlossmuseum Ellwangen

Führung mit  Matthias Steuer

Sonderführung Schlosskapelle 

Die Sonderführung in der prachtvollen Schlosskapelle St. Wendelin beinhaltet neben Informationen zur wechselvollen Geschichte auch die Besichtigung der Fürstenloge des Fürstpropstes sowie das rund zwei Meter hohe Altarbild aus dem Jahr 1627 mit einer zeitgenössischen Ansicht von Stadt und Schloss. 

Gebühr: 6 Euro pro Person

Schlossmuseum Ellwangen

30. Oktober

17 Uhr Schlossmuseum

Führung mit  Matthias Steuer

Führung in historischen Kostümen für Kinder

Das Besondere an diesem Rundgang ist, dass die Kinder in historisch-nachgearbeiteten Kostümen als Fürstpropst, Kammerzofe, Hofmarschall oder Prinzessin durch das Schloss schreiten. Die Teilnehmer erfahren vieles über die ehemaligen Regenten und das Leben bei Hofe.

Alter: 6-12 Jahre
Gebühr: 8 Euro pro Person


Lichtmomente Innenhof Schloss ob Ellwangen

15. November

17 Uhr, Schlossmuseum Ellwangen

Führung mit  Matthias Steuer

Führung zum Ellwanger Hexenwahn

Die Sonderführung behandelt eine dunkle Seite aus der Geschichte der Fürstpropstei. Die Teilnehmer erfahren etwas über den historischen Hintergrund der Hexenverfolgungen in Ellwangen. Im Mittelpunkt stehen dabei die bewegende Geschichte eines 16-jährigen Mädchens sowie die Rolle der fürstlichen Verwaltung. Der Rundgang führt neben der Besichtigung der Schlosskapelle zu zwei Räumlichkeiten im Schloss, die aus der Zeit des Hexenwahns stammen. In den Jahren 1588 sowie 1611 bis 1618 wurden im Ellwanger Gebiet rund 450 Personen als Hexen, Hexer und Zauberer verurteilt und hingerichtet – damals eine der schlimmsten Verfolgungen im südwestdeutschen Raum.

6. Dezember

17 Uhr Schlossmuseum Ellwangen

Führung mit  Matthias Steuer

LICHT-MOMENTE im Schloss

Ein besonderes Erlebnis in der dunklen Jahreszeit ist es, die prunkvollen Räume des Ellwanger Schlosses im abendlichen Licht zu erkunden. Eine dezente Beleuchtung des großen Speisesaals, die geheimnisvoll ausgeleuchtete Hauskapelle des Fürstpropstes und eine diskrete Vitrinenbeleuchtung rücken ausgewählte Objekte in ein stimmungsvolles Licht. Bei dem Rundgang erfahren die Besucher von besonderen Licht-Momenten aus der reichen Geschichte der Fürstpropstei.

Kontakt:
Schlossmuseum Ellwangen
Schloss 12
73479 Ellwangen (Jagst)
E-Mail: info@schlossmuseum-ellwangen.de
Telefon: 07961 54380
Fax: 07961 969365