Jahres-Programm 2020
Vorträge, Ellwangen Schlosskonzerte, Hauptversammlung, Exkursionen, Führungen/ Veranstaltungen, Sonderführungen
Aufgrund einer Anordnung des Landes Baden-Württemberg (Corona-VO) sind derzeit viele Veranstaltungen in Baden-Württemberg weiterhin nur eingeschränkt möglich. 

Jahresprogramm 2020

Das Jahresprogramm enthält zahlreiche Termine zu Veranstaltungen, Führungen und Exkursionen.

Aufgrund der aktuellen Infektionslage ist die Durchführung von Veranstaltungen ggf. sehr eingeschränkt, es ist damit zu rechnen, dass einige Veranstaltungen ausfallen bzw. auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden müssen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Exkursionen und Veranstaltungen

Der Geschichts- und Altertumsverein Ellwangen e.V. organisiert regelmäßig verschiedene Exkursionen, Sonderführungen in der näheren Umgebung, Besuche von Museen und Sonderausstellungen sowie mehrtägige kulturhistorischen Fahrten mit einem ausführlichen und anspruchsvollen Führungsprogramm. Teilweise finden die Exkursionen in Kooperation mit dem Stiftsbund oder dem Alamannenmuseum statt.

Vorträge und Führungen 

Der Geschichts- und Altertumsverein e.V.  lädt zu Vortragsabenden und Führungen ein. Die Führungen geben einen tieferen Einblick in die Ellwanger Geschichte, sei es zu einzelnen Gebäuden oder zu Ereignissen, Personen und Gegebenheiten der Stadt.

Veranstaltungen 2020

Schloss ob Ellwangen

Alle Termine im Überblick

Derzeit sind alle Veranstaltungen nur eingeschränkt möglich.

Unsere Planung für 2020 finden Sie hier:

Schlossmuseum Ellwangen

Ellwanger Schlosskonzerte

Stiftsbund Ellwangen

Die Ellwanger Schlosskonzerte werden vom Stiftsbund Ellwangen e.V. und dem Kulturamt der Stadt Ellwangen veranstaltet und finden im Thronsaal des Schlossmuseums statt.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Stiftsbundes.

Schlossmuseum Ellwangen

Klingendes Schlossmuseum

13. September 2020

17:00 Uhr

Ellwanger Kammerensemble

Kooperation mit der städtischen Musikschule Johann Melchior Dreyer

Zum „Tag des offenen Denkmals“ erwecken Mitglieder des Ellwanger Kammerensembles im Thronsaal des Ellwanger Schlosses Instrumente des Ellwanger Geigenbauers Benedict Wagner aus dem Schlossmuseum zum Leben. Auf dem Programm stehen Werke für drei bis sieben Streicher von Händel, Telemann und Dreyer. Monika Willand wird kurze Erläuterungen zu Benedict Wagner geben.

Aus bekannten Gründen ist die Besucherzahl auf 60 beschränkt und deshalb eine verbindliche Anmeldung zu diesem Konzert bei der Tourist-Information Ellwangen (Tel. 07961/84-303) notwendig. Das Tragen einer Maske wird empfohlen.

Eintritt frei, Spenden erbeten