Museums-pädagogik
Das Schlossmuseum bietet Programme, Führungen und Workshops speziell für Kinder und Jugendliche.

Museumspädagogische Angebote für Kinder im Schlossmuseum Ellwangen

Die verschiedenen Programme, Führungen und Workshops im Schlossmuseum Ellwangen wurden speziell für Kinder und Jugendliche entwickelt und bringen den jungen Besucherinnen und Besuchern dabei die Geschichte des Schlosses und seiner Bewohner nahe.

Unsere Angebote ermöglichen eine kindgerechte, kreative und auf eigene Erfahrung aufbauende Begegnung mit den historischen Objekten. In der spielerisch-szenischen Rekonstruktion von historischen Ereignissen wird Geschichte zum Geschehen mit handelnden Personen und somit “greifbar”.

Geeignet sind die verschiedenen Angebote u. a. für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppen oder als Begleitprogramm eines Kindergeburtstages. Die Angebote sind für Kinder und Jugendliche im Alter von ca. 6-14 Jahren geeignet und können der jeweiligen Altersgrenze angepasst werden.

GEHEIMNISVOLLE SCHLOSSFÜHRUNG

Dieser Rundgang führt zu merkwürdigen und geheimnisvollen Kunstwerken und Räumen im Schloss, die sonst verschlossen sind. Die Teilnehmer erfahren von sagenumwobenen Schlossbewohnern, die noch heute ihr Unwesen in dem alten Gemäuer treiben sollen.

Führungsgebühr: € 70,00 zzgl. Eintritt: € 2,00 pro Person.

FÜHRUNG IN HISTORISCHEN KOSTÜMEN

Das Besondere an diesem Rundgang ist, dass die Kinder in historisch-nachgearbeiteten Kostümen als Fürstpropst, Kammerzofe, Hofmarschall oder Prinzessin durch das Schloss schreiten. Die Teilnehmer erfahren vieles über die ehemaligen Regenten und das Leben bei Hofe.


Führungsgebühr: € 85,00 zzgl. Eintritt: € 2,00 pro Person.

KUNSTRAUB IM SCHLOSSMUSEUM??? – MUSEUMSDETEKTIVE IM EINSATZ –

Ausgestattet mit einem Museumsdetektiv-Ausweis, Erpresser-Foto, Verhör-Fragen, Forschungsaufträgen und einem Grundriss des Schlosses gehen die Teilnehmer auf “Spurensuche” zur Erforschung von Ausstellungsgegenständen, die thematisch mit dem Leben der Fürstpröpste zusammenhängen. Die Kinder führen sich mit Hilfe von Fragebögen gegenseitig durchs Schlossmuseum: Museumsdetektive in Aktion!

Führungsgebühr: € 57,00 (bis 15 Personen) zzgl. Eintritt: € 2,00 pro Person.

STANDARD-SCHLOSSMUSEUMSFÜHRUNG FÜR KINDER

Anhand der Insignien der Regenten im Ellwanger Schloss (Abt, Fürstpropst, König) soll den Kindern die Geschichte des Schlosses und deren Bewohner erläutert werden. Durch das “Be-greifen” der Kennzeichen können Kinder die verschiedenen Herrscher kennen lernen. In einem zweiten Teil werden die Räume mit den Ausstellungen aufgesucht, in denen diese Menschen gelebt haben. Die Führung stellt einen allgemeinen Überblick über die Schlossgeschichte dar.

Führungsgebühr: € 30,00 zzgl. Eintritt: € 2,00 pro Person.

SCHLOSSFÜHRUNG FÜR KINDER – AUSSENANLAGE –

In dieser Führung geht es darum, die Kinder mit den Außenanlagen des Ellwanger Schlosses vertraut zu machen. Ausgehend von der ehemaligen Burganlage mit der heute noch sichtbaren Wehrhaftigkeit, symbolisiert durch Pechlöcher und Fallgitter, über das Residenzschloss der Ellwanger Fürstpröpste mit einem prächtigen Treppenbau bis hin zu einem königlichen Amts- und Wohnsitz mit einer Gartenanlage, werden die Teilnehmer mit der Baugeschichte von der Umwandlung der Burg in ein fürstliches Schloss kindgerecht vertraut gemacht. Bei dieser Führung begegnet man zahlreichen interessanten Details, so u.a. dem großen Ochsenkamin der historischen Hofküche.

Führungsgebühr: € 31,00

KELLER- u. VERLIESANLAGENFÜHRUNG

Bei diesem besonderem Rundgang geht es hinab in die alten und dunklen Verliese und Keller des Schlosses. Einige Räume haben sich noch von der mittelalterlichen Burg erhalten. Die Führung eignet sich besonders für kleine Teilnehmer die keine Angst vor Schlossgespenstern und schaurigen Geschichten haben.

Führungsgebühr: € 70,00 zzgl. Eintritt: € 2,00 pro Person.

MONTAGSMALER IM SCHLOSSMUSEUM

Ausgestattet mit Block und Stift geht es in einem Rundgang durch das Schlossmuseum, wobei durch Erklärungen die Teilnehmer interessante Ausstellungsstücke entdecken können. Dabei notieren sie sich Begriffe aus der Ellwanger Geschichte. Nach Art der ehemaligen Fernsehsendung “Montagsmaler” werden die Teilnehmer dann in zwei Gruppen geteilt und treten gegeneinander an…

Führungsgebühr: € 45,00 zzgl. Eintritt: € 2,00 pro Person.

ANDERS LEBEN – ANDERS SEIN – PUPPENSTUBENSAMMLUNG IM SCHLOSS

Schlossmuseum Ellwangen

Die Ausstellung von rund 50 Puppenstuben lässt nicht nur Kinderherzen höher schlagen. Sie zeigt detailfreudige Puppenküchen, Kaufläden sowie bürgerliche Wohn- und Arbeitsbereiche. Die Puppenstuben sind anschauliche Zeitdokumente und zeigen das Leben der Menschen vor rund 100 Jahren. Anhand eines Fragebogens werden den Teilnehmern die Unterschiede und Entwicklungen zwischen Gestern und Heute aufgezeigt. Dabei lernen die Kinder Küchengeräte, Einrichtungsgegenstände und Kleidungsstücke aus Großmutters Zeiten kennen.

Führungsgebühr: € 30,00 zzgl. Eintritt: € 2,00 pro Person.

ELLWANGER MUSEUMSDOMINO

Zuerst geht es auf “Spurensuche” zur Geschichte des Schlosses und der Erforschung einzelner Ausstellungsgegenstände des Museums, um anschließend die Verbindung der (Ellwanger) Geschichte mit den Begriffen, Ereignissen und Ausstellungen spielerisch in Form von Domino-Steinen in den Zusammenhang zu bringen.

Führungsgebühr: € 45,00 zzgl. Eintritt: € 2,00 pro Person.

Stadtführung für Kinder: ZEITREISE DURCH ELLWANGEN

Anhand von Erkennungszeichen der Ellwanger Herrscher geht es auf Entdeckungsreise durch die historische Altstadt. Dabei wird kindgerecht über die Entstehung der Stadt, über die Basilika und interessante Ereignisse aus alter Zeit berichtet.

Führungsgebühr: € 45,00

Anmeldung und weitere Informationen:

Schlossmuseum Ellwangen
Schloss 12
73479 Ellwangen (Jagst)
Tel: 07961/54380
Fax: 07961/969365
Mobil: 0162 – 91 88 006